23.02.16 17:23 Uhr
 179
 

"Huren für Hillary" - Prostituierte werben für Hillary Clinton

Womöglich mag es die Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton nicht so sehr, wenn die Prostituierten der Moonline Bunny Ranch in Carso für sie werben. Das berühmteste Bordell in Amerika und deren Angestellte haben sich in einer Dokumentation, mit einem Appell an Clinton gewandt.

Die Damen wollen, dass Clinton die nächste Präsidentin in den USA wird. Die Gründe dafür schildert eine Angestellte des Bordells. Clinton verfüge über die nötige Weltsicht, um sich durchsetzen. Außerdem will Clinton die Krankenversicherung in den USA antreiben.

Clintons möglichen Gegenkandidaten Trump werden mehr Wählerstimmen von schwarzen Frauen zugerechnet. Die Gruppe "Stump for Trump"-Girls wollen für den Republikaner in den Wahlkampf steigen.


WebReporter: Supi200
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Wahl, Hillary Clinton
Quelle: 20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Geruch des Versagens": Hillary Clinton sollte in US-Wahlkampf ersetzt werden
USA: "Meistgehasster Mann" muss ins Gefängnis - Hillary Clinton Haar ausreißen
"Warum bin ich Blitzableiter für so viel Wut?": Kritik an Hillary-Clinton-Buch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2016 23:41 Uhr von Kanni_Maltz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Huren für Hillary? Wird ihren Mann wahrscheinlich sehr freuen ^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Geruch des Versagens": Hillary Clinton sollte in US-Wahlkampf ersetzt werden
USA: "Meistgehasster Mann" muss ins Gefängnis - Hillary Clinton Haar ausreißen
"Warum bin ich Blitzableiter für so viel Wut?": Kritik an Hillary-Clinton-Buch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?