23.02.16 15:48 Uhr
 168
 

NSU-Prozess: Überwachungskamerabilder zeigen Uwe Böhnhardt bei Bankraub

Beim NSU-Prozess wurden nun Bilder einer Überwachungskamera in Zwickau vorgelegt, die den Rechtsextremen Uwe Böhnhardt zeigen wie er gerade eine Bank überfällt.

Auf den Bildern ist zu sehen, wie Bönhardt dabei mit einer Waffe auf einen Bankangestellten zielt.

Das NSU-Mitglied habe den Auszubildenden der Filiale angeschossen und dabei in den Bauch getroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte / Rechtsstreit
Schlagworte: Prozess, NSU, NSU-Prozess, Bankraub, Uwe Böhnhardt
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2016 16:39 Uhr von RickyFuegobutt
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Und seit wann wissen DIE das.
Sehr,sehr merkwürdig.
Kommentar ansehen
23.02.2016 21:56 Uhr von Januskopf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser NSU-Prozes ist genauso abstrus wie ein Til-Schweiger-Tatort.

Was will das Gericht mit diesem Video, dass einen Kriminellen bei einem Raub zeigt, eine Tatsache, die lange bekannst war?

Das beweist weder, dass die Zschäpe darin verwickelt war, noch dass es diese dubiose "NSU" gab.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?