23.02.16 14:35 Uhr
 477
 

Fußball: Frankreichs Trainer ließ falschen Spieler für Nationalmannschaft beobachten

Der Trainer der französischen Nationalmannschaft hat sich blamiert, weil er einen Spieler für sein Team beobachten ließ, der gar nicht für Frankreich starten darf.

Didier Deschamps erklärte einem Journalisten, man interessiere sich für Kalidou Koulibaly.

Der Reporter musste ihm dann erklären, dass dieser bereits für den Senegal spielt, woraufhin Deschamps nur verwirrt fragen konnte: "Wirklich...?".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frankreich, Trainer, Spieler, Nationalmannschaft, Blamage, Beobachtung
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EM: Deutschland siegt souverän gegen die Slowakei
Fußball/VFL Wolfsburg: Jeffrey Bruma vom PSV Eindhoven verpflichtet
Fußball/EM: Frankreich nach 2:1 gegen Irland im Viertelfinale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Menschen benutzen Phosphorreste russischer Bomben für die Küche
Grace Capristo: Oben ohne auf Ibiza statt Fußball-EM
Cathy Lugner: Intimbereich voller Spinnweben - Ebbe im Bett


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?