23.02.16 14:30 Uhr
 220
 

Passau: Zoll beschlagnahmt 2.500 Liter illegalen Schnaps aus einer Scheune

Zollbeamte aus Passau sind auf einen massiven illegalen Schnapsvorrat gestoßen.

In einer Scheune entdeckten die Ermittler 2.500 Liter des illegale gebrannten Getränks, das einen Alkoholgehalt von 73 Prozent aufwies.

Der Schnaps wurde offenbar von einem Landwirt gebrannt, der ihn scheinbar auf einem Wochenmarkt verkaufte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Liter, Zoll, Schnaps, Passau, Scheune
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Jugendlicher randaliert während Gemeindeabend in einer Kirche
München: Amokopfer Benet (13) aus dem Koma erwacht - Spendenaufruf
Köln: Hooligans aus Russland verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2016 15:38 Uhr von slick180
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
das wird teuer ....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auto wird zur mobilen Packstation
IRAK: Man(n) trägt aus Protest Hijab
Hamburg: Jugendlicher randaliert während Gemeindeabend in einer Kirche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?