23.02.16 14:30 Uhr
 217
 

Passau: Zoll beschlagnahmt 2.500 Liter illegalen Schnaps aus einer Scheune

Zollbeamte aus Passau sind auf einen massiven illegalen Schnapsvorrat gestoßen.

In einer Scheune entdeckten die Ermittler 2.500 Liter des illegale gebrannten Getränks, das einen Alkoholgehalt von 73 Prozent aufwies.

Der Schnaps wurde offenbar von einem Landwirt gebrannt, der ihn scheinbar auf einem Wochenmarkt verkaufte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Liter, Zoll, Schnaps, Passau,