23.02.16 14:28 Uhr
 2.940
 

Limbach-Oberfrohna: Feige Männer verprügeln elfjährigen Syrer

In sächsischen Limbach-Oberfrohna ist es am Donnerstag zu einer fremdenfeindlichen Attacke gekommen.

Auf dem Weg zum Fußballtraining wurde ein Elfjähriger brutal von zwei Männern verprügelt. Die Männer traten ihn in den Bauch und in die Beine. Der Junge blieb jedoch unverletzt.

"Wir gehen von einem fremdenfeindlichen Hintergrund aus.", so eine Polizeisprecherin. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Der_Linke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, Syrer, Limbach, Feige, Rassimus
Quelle: rtlnext.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bürgerämter: So leicht kann man sich mit gefälschten Ausweispapieren anmelden
Bundespräsident Gauck besucht berüchtigtes "Bonner Loch"
BaWü: Gefängnisse erleben wegen der Flüchtlingskrise einen Boom

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2016 14:28 Uhr von Der_Linke
 
+44 | -43
 
ANZEIGEN
Was sind das für feige Schweine, die sich an Kindern vergreifen? Der Junge kann für gar nichts. Weder dafür, dass sein Land kaputt gebombt wird, noch dafür dass er nach Deutschland fliehen musste
Kommentar ansehen
23.02.2016 14:40 Uhr von kuno14
 
+47 | -20
 
ANZEIGEN
Die Männer traten ihn in den Bauch und in die Beine. Der Junge blieb jedoch unverletzt.aha?????
gute besserung dem jungen.wenns nicht wiedermal ein fake ist.....
Kommentar ansehen
23.02.2016 14:42 Uhr von Mukkefuk
 
+28 | -2
 
ANZEIGEN
Die Stadt heißt Limbach-Oberfrohna. Das steht aber schon falsch in der Quelle. Na ja, RTL halt.
Kommentar ansehen
23.02.2016 14:44 Uhr von slick180
 
+25 | -32
 
ANZEIGEN
sche... pack!
jetzt gehen sie schon an kinder !
Kommentar ansehen
23.02.2016 14:45 Uhr von jupiter12
 
+27 | -51
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.02.2016 14:52 Uhr von Brit2
 
+10 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.02.2016 14:52 Uhr von ghostinside
 
+18 | -25
 
ANZEIGEN
Ich warte schon auf den ersten Kommentar, dass der 11-jährige die 2 provoziert haben muss, weil ein normaler Deutscher sich so niemals verhalten würde...
Kommentar ansehen
23.02.2016 15:07 Uhr von Politessendutzer
 
+17 | -9
 
ANZEIGEN
Auf ein Kind losgehen, wie peinlich ist das denn ?
Kommentar ansehen
23.02.2016 15:18 Uhr von alex070
 
+14 | -20
 
ANZEIGEN
@ghostinside

"Ich warte schon auf den ersten Kommentar, dass der 11-jährige die 2 provoziert haben muss, weil ein normaler Deutscher sich so niemals verhalten würde... "

Natürlich ist er Schuld, immerhin ist er ein Flüchtling und die sind ja schuld das besorgte deutsche Bürger quasi genötigt werden selbst einzugreifen, weil ihre deutsche Regierung einfach nichts unternimmt.

Ach und Frau Merkel persönlich ist auch schuldig, sie hat den Flüchtling ja persönlich eingeladen und ist direkt dafür verantwortlich das diese beiden aufrechten Männer nun ein Kind verprügeln mussten. Sie hat das Kind quasi in die Fäuste der Männer geschubst!

Ich warte auf die Anzeige wegen Nötigung von den beiden an den 11jährigen.

(hoffe der Sarkasmus ist erkennbar .-) )
Kommentar ansehen
23.02.2016 15:25 Uhr von Black.Soul
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
Diese News ist erschreckend!!

Is nur, diese News gibt es auf KEINEM anderem
Nachrichten-Portal, warum??
Kommentar ansehen
23.02.2016 15:26 Uhr von architeutes
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Armer Junge , fremdenfeindliche Linke oder Rechte ???
Aber sicher keiner aus der großen Mitte.
Passt mir persönlich zu sehr ins Konzept der jeweiligen Aktivisten , zur Zeit weht die Fahne in die eine Richtung , morgen wieder in die andere.

Ich hoffe das wird schnell aufgeklärt , das ist mehr als erforderlich.
Mittlerweile fühle ich mich wie im Kriegsgebiet , mit allen was an schmutzigen Dingen zu erwarten ist.
Propaganda gehört leider auch zu den erwarteten Praktiken.

Wie gesagt das ganze muss DRINGEND aufgeklärt werden , das könnte ganz schnell ausarten.
Kommentar ansehen
23.02.2016 15:34 Uhr von hostmaster
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.02.2016 15:37 Uhr von slick180
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
@ buw
pack ist für mich alles das so was macht.
ob das linke,rechte,normale oder abnormale sind,
wer so was macht ist pack !
wenn ich rechte damit meine schreibe ich das dazu.
Kommentar ansehen
23.02.2016 16:14 Uhr von Photronics
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
"Auf dem Weg zum Fußballtraining wurde ein Elfjähriger BRUTAL von zwei Männern verprügelt. (...) Der Junge blieb jedoch UNVERLETZT. "

Hmmm, irgendwas passt da nicht zusammen - were ist noch dieser Meinung...?
Kommentar ansehen
23.02.2016 16:30 Uhr von Der_Linke
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.02.2016 16:59 Uhr von Rechtschreiber
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Also wenn ich den aller ersten Post hier so betrachte, und mir dann ansehe, was er für Bewertungen bekommen hat, dann frage ich mich schon, wieviel Abschaum hier unterwegs ist!
Kommentar ansehen
23.02.2016 17:19 Uhr von IsaaksApfel
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Und dann wird wieder gejammert wenn denen der große Bruder auf die Fresse haut, was für aufrechte Wutbürger mit Ihren Idealen des Abendlandes, armselige Gestalten eben.
Kommentar ansehen
23.02.2016 18:27 Uhr von trulli59
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
@Rechtschreiber
Ich bin absolut Deiner Meinung ! Diese Menschen vergessen alle
die Deutsche Vergangenheit und das die restliche Welt immer noch auf uns schaut. Solche Leute die auf Kinder losgehen müssen auch die volle Härte unserer Gesätze zu spüren bekommen ! Ich sage nur währet den Anfängen.
Kommentar ansehen
23.02.2016 18:41 Uhr von Der_Linke
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@gegenLinksfaschisten

""Die Täter werden als 18 bis 20 Jahre alt beschrieben. Durch den Schock konnte sich der Junge keine weiteren Details merken."

Könnten also auch ein paar Afghanen gewesen sein.

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/

Aber ist "natürlich" fremdenfeindlich......"

Na gesperrter User. Zweimal wurde dein Kommentar, der sogar zweimal gelöscht wurde, gelöscht. Und nun das hier?

[ nachträglich editiert von Der_Linke ]
Kommentar ansehen
23.02.2016 18:59 Uhr von rommolus
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Ein 11 jähriger Junge der von zwei feigen Männern brutal verprügelt - in Bauch und Beine getreten wurde bleibt unverletzt??????? Wie soll das gehen? Wer soll das glauben?

Hier stimmt etwas nicht!
Kommentar ansehen
23.02.2016 19:13 Uhr von EdenLake
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
WebReporter:Der_Linke (Name ist Programm) "Quelle RTL" - "Auf dem Weg zum Fußballtraining wurde ein Elfjähriger brutal von zwei Männern verprügelt. Die Männer traten ihn in den Bauch und in die Beine. Der Junge blieb jedoch unverletzt." - macht keinen Sinn.. fazit: Schrottnews.

[ nachträglich editiert von EdenLake ]
Kommentar ansehen
23.02.2016 19:30 Uhr von Kaputt
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Er wurde brutal verprügelt, blieb jedoch unverletzt?

Euch Linken scheint es ebenso an Intellekt zu mangeln.
Kommentar ansehen
23.02.2016 19:50 Uhr von shadow#
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Da sind sie ja wieder alle, unsere fleißig relativierenden braunen Freunde.
Kommentar ansehen
23.02.2016 21:14 Uhr von honso
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wenn das das "neue deutshland" ist, dann werde ich wohl in naher zukunft auswandern und meine staatsbürgerschaft abgeben !
Kommentar ansehen
23.02.2016 21:32 Uhr von Thomas66
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
kuno14
na klar Du und deine Liker gehen bei sowas von einem Fake aus.

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bürgerämter: So leicht kann man sich mit gefälschten Ausweispapieren anmelden
Erdogan-Anhänger im Visier der Stuttgarter Justiz
Bundespräsident Gauck besucht berüchtigtes "Bonner Loch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?