22.02.16 16:51 Uhr
 202
 

Italien: Umberto Ecos letztes Buch wird am kommenden Freitag veröffentlicht

Umberto Ecos letztes geschriebenes Buch wird in Italien bereits an diesem Freitag veröffentlicht. Ein Essay über aktuelle Themen trägt den Namen: "Pape Satan Alepp - Chronik einer liquiden Gesellschaft".

Der Titel bezieht sich auf Dante Alighieris "Göttliche Komödie". Die ersten drei Worte wurden dem Werk entliehen. Eco wollte mit seinem Buchtitel die Wirrnis unserer Epoche verdeutlichen, berichtet sein Verlag in einer Pressemeldung.

Der Schriftsteller Umberto Eco ist in der vergangenen Woche im Alter von 84 Jahren verstorben (ShortNews berichtete). Zu seinen bekanntesten Büchern gehören die Titel: "Der Name der Rose" und "Das Foucaultsche Pendel".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Italien, Buch, Freitag
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse
Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?