22.02.16 14:51 Uhr
 139
 

Wien: Völlig betrunkener Einbrecher schläft in Krankenhaus mit 2,86 Promille ein

In das Sozialmedizinische Zentrum Wien-Floridsdorf ist ein Mann eingebrochen und dann eingeschlafen.

Der 45-Jährige schlug eine Fensterscheibe ein und rollte sich daraufhin auf dem Küchenboden zusammen, wo er im Tiefschlaf vorgefunden wurde.

Der Einbrecher war ziemlich betrunken und hatte 2,86 Promille im Blut. Man versorgte ihn und später wurde er festgenommen.