22.02.16 14:51 Uhr
 143
 

Wien: Völlig betrunkener Einbrecher schläft in Krankenhaus mit 2,86 Promille ein

In das Sozialmedizinische Zentrum Wien-Floridsdorf ist ein Mann eingebrochen und dann eingeschlafen.

Der 45-Jährige schlug eine Fensterscheibe ein und rollte sich daraufhin auf dem Küchenboden zusammen, wo er im Tiefschlaf vorgefunden wurde.

Der Einbrecher war ziemlich betrunken und hatte 2,86 Promille im Blut. Man versorgte ihn und später wurde er festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Krankenhaus, Wien, Einbrecher, Promille
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailand: Taxifahrer findet 20.000 australische Dollar
Duisburger will Zigarettenrauch in Auto vertreiben - Duftspray löst Explosion aus
Empörung in Neuseeland: Tierpräparatorin macht aus toter Katze Handtasche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In neuem "Iron Man"-Comic wird Identität von Tony Starks Vater verraten
Neue Staffel von "Arrested Development" wird ab Januar 2017 gedreht
NASA entdeckt neues Tierkreiszeichen "Schlangenträger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?