22.02.16 14:50 Uhr
 493
 

Hongkong: Neugeborenes mit Zwillingsföten im Bauch

Eine Frau aus Hongkong gebar ein Kind. Ärzte sahen, dass das Kind einen dicken Bauch hatte und stellten dann fest, dass zwei weitere Föten im Bauch des Kindes waren.

Die medizinische Bezeichnung dafür lautet "foetus in foeto" und tritt nur extrem selten auf. Bisher sind nur 200 solche Fälle bekannt.

Die beiden Föten hatten unter anderem schon Arme, Beine, Wirbelsäule, Brustkorb und innere Organe entwickelt. Dem neugeborenen Kind wurden nach drei Wochen die Zwillinge operativ entfernt.


WebReporter: ***Dolly***
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bauch, Hongkong, Neugeborenes
Quelle: gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2016 16:34 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Eine Babuschka...... #scnr

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?