22.02.16 14:49 Uhr
 1.228
 

Brandenburg: Kinderfreies Hotel empört Eltern

Das Hotel Esplanade im brandenburgischen Kurort Bad Saarow will seinen Gästen Ruhe bieten, weshalb Kinder unter 16 Jahren dort unerwünscht sind.

Gäste ohne Kinder begrüßen das Angebot, doch der Hoteldirektor Tom Cudok bekommt deshalb auch etliche Hassmails und Empörung schlägt ihm entgegen.

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes sieht das Angebot problematisch, denn Eltern, die das Hotel besuchen wollen, würden wegen ihrer Kinder automatisch abgelehnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Eltern, Hotel, Brandenburg
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Phänomen Oktoberfest-Porno - Viele Filme im Netz: Die Hintergründe
Umfrage: Mehrheit der Deutschen für Abschaffung von Religionsunterricht
Hessen: Neuer Lehrplan zur Sexualerziehung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2016 14:53 Uhr von JackMcMurdok
 
+47 | -5
 
ANZEIGEN
Ich finde kinderfreie Hotels etc. klasse, da hat man als kinderfreier Mensch endlich mal seine Ruhe.
Kommentar ansehen
22.02.2016 15:10 Uhr von Amphelisia
 
+28 | -3
 
ANZEIGEN
Verstehe die Empörung nicht. Aber es wird sich ja über alles aufgeregt.
Kinderfreie Hotels sind eine gute Sache. Ich bevorzuge meinen Urlaub auch lieber in Ruhe, statt in Kindergebrüll.
Kommentar ansehen
22.02.2016 15:12 Uhr von VincentCostello
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Sollen die mit ihren Kindern doch wo anders hingehen .
Kommentar ansehen
22.02.2016 15:19 Uhr von ar1234
 
+37 | -0
 
ANZEIGEN
Wer schon mal unter den Kindern von unachtsamen oder ignoranten und egoistischen Eltern gelitten hat wird froh sein, ein Hotel ohne Kinder besuchen zu können.

Wenn eine angemessene Erziehung und ein anständiges Benehmen immer öfter nicht gegeben sind braucht man sich über derartige Konsequenzen auch nicht zu wundern.
Kommentar ansehen
22.02.2016 15:43 Uhr von Zintor-2000
 
+32 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann es mir nicht leisten im 5-Sterne-Hotel abzusteigen, da ich nicht die Mittel habe. Ist das diskriminierend? Weil ich will da ja absteigen.

Habe selber Kinder und finde solche Angebot gut, jedem wie es ihm beliebt.
Kommentar ansehen
22.02.2016 15:44 Uhr von a.maier
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist die Aufregung um "Damenbadetage" an denen das Bad und die Sauna für Herren gesperrt ist? Frauenparkplätze diskriminieren ca 50% der Bevölkerung. aber das ist ja normal. Ich habe auch Kinder und Enkel, wenn das Verbot nicht flächendeckend ist sehe ich kein Problem. Ich wünsche mir vom Hotel Kinderfreundlichkeit, andere Ruhe. Jeder kann sich aussuchen was er bucht. Toleranz wird immer nur von anderen erwartet.

[ nachträglich editiert von a.maier ]
Kommentar ansehen
22.02.2016 15:56 Uhr von 3i5bi3r
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Vegane und vegetarische Hotels empören mich ebenso.. schreitet hier auch die Antidiskriminierungsstelle ein?
Kommentar ansehen
22.02.2016 15:57 Uhr von rubberduck09
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Was regen sich die ´Eltern´ denn auch auf? Ich habe 2 Kinder und weiss dass die laut sein können. Allerdings weiss ich auch zu gut wie nervig das sein kann und wenn man schon Urlaub macht will man diesen Stress sicher auch nicht.

Solange nicht der Großteil der Hotels sowas macht sehe ich da kein Problem.
Kommentar ansehen
22.02.2016 15:57 Uhr von Brain.exe
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Der Verein der Berufsempörten ist empört. Na wer hätte es gedacht. Und was genau hat das mit Diskriminierung zutun? Es gab mal ne Zeit da nannte man das Hausrecht. Eltern die das Hotel besuchen wollen werden auch nicht abgelehnt solange sie ohne Kinder kommen.
Kommentar ansehen
22.02.2016 15:58 Uhr von rubberduck09
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ 3i5bi3r

Neulich bei Marktkauf gesehen: Veganes ´Milchspeiseeis´. Also Waffelhörnchen und so ein Magnum-Klon.

Was es nicht gibt...
Fruchtsafteis reicht wohl nicht (Sorbet genannt) - jetzt muss noch "Plastikmilch" dran glauben.
Kommentar ansehen
22.02.2016 16:16 Uhr von Misuke
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
nicht umsonst gibt es die Sandals Gruppe http://www.sandals.com/

Nur Paare keine Kinder top ...dafür gibt es doch ein arschvoll Kinder / Familienhotels
Kommentar ansehen
22.02.2016 16:43 Uhr von Shortster
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Der Witz ist ja, dass die Hauptklientel solcher Hotels interessanterweise größtenteils Eltern sind, die mal ohne Anhang ein paar Tage Ruhe genießen wollen.
Kommentar ansehen
22.02.2016 17:03 Uhr von M626150
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Urlaub ohne verhaltensgestörte Blagen von antiautoritären Waldorf-Schülern ?? Klingt verlockend. Sollte es öfters geben. Wem`s nicht passt, es gibt genug andere Hotels. Also was soll das Theater.
Kommentar ansehen
22.02.2016 17:03 Uhr von M626150
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Urlaub ohne verhaltensgestörte Blagen von antiautoritären Waldorf-Schülern ?? Klingt verlockend. Sollte es öfters geben. Wem`s nicht passt, es gibt genug andere Hotels. Also was soll das Theater.
Kommentar ansehen
22.02.2016 17:32 Uhr von Missoni-n
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ja, aber wenn es Hotels gibt, wo man sex haben kann und deshalb keine Kinder willkommen sind, da regt sich keiner auf.
Aber ich kann langsam Kinderlose verstehen, so wie sich manche Kinder aufführen und was die alles tun dürfen, da brauch man sich nicht wundern.
Aber das Problem ist, das viele Eltern die Kinder nicht mehr erziehen können.
Kommentar ansehen
22.02.2016 19:01 Uhr von funi31
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.02.2016 19:05 Uhr von Rongen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich fühl mich aus diskriminiert weil mir nicht die Königssuite im Hilton angeboten wird...
Kommentar ansehen
22.02.2016 20:16 Uhr von anonymous2015
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.02.2016 20:24 Uhr von werner.sc
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Frau und ich haben vor einigen Wochen für einige Wellnesstage in dem Hotel gebucht.
Ein wichtiger Grund: keine Kinder!
Wir wollen Wellness und Erholung, aber wenn da Kinder rumlärmen wäre das nichts.
Kommentar ansehen
22.02.2016 22:26 Uhr von MattMonroe
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich absolut super! Mittlerweile gibt es größtenteils nur noch verzogene Gören ohne Benehmen! Intolerante Eltern, go to fucking hell!
Kommentar ansehen
22.02.2016 23:52 Uhr von falke63
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Habe damit kein Problem obwohl wir selber 3 Kinder haben! Toleranz geht nicht nur in eine Richtung. Die da rummaulen sind eh nur die üblichen Berufsdiskriminierten!
Kommentar ansehen
23.02.2016 00:11 Uhr von Didi1985
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt dagegen auch Hotels gerade für Familien mit Kindern. In dieses würde ich widerum ungern gehen.

Wo ist da dass Problem?
Kommentar ansehen
23.02.2016 00:20 Uhr von Atheistos
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da veranstaltet man 2x im Jahr einen Family day und sagt nett "Fuck You" Anti-Diskriminierungsstelle.
Kommentar ansehen
23.02.2016 01:27 Uhr von Hohenheim
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch vollkommen ok, für familien gibt es auch genug andere hotels
Kommentar ansehen
23.02.2016 03:52 Uhr von Xamb
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
ich wünsche mir eine kinderfreie Welt

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook will mit Business-Version die Büros erobern
Blackberry will mit neuem Smartphone wieder in die Oberklasse zurück
"WoW": ARD und ZDF bringen neues Comedy-Format mit Elfe und Ork


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?