22.02.16 14:14 Uhr
 280
 

"Chewbacca" twittert bisher unter Verschluss gehaltene Star Wars Urskripte

Peter Mayhew (71), Darsteller des "Chewbacca" aus Star Wars, hat mit einer kleinen Sensation die Twitter-Gemeinde überrascht. Er kündigte an, von nun an jeden Tag bislang nicht veröffentlichte, 40 Jahre alte Skripte des allerersten "Star Wars"-Teils zu posten.

Diese enthalten Details zur Urfassung der wohl erfolgreichsten Filmgeschichte aller Zeiten. So sollte die Macht ursprünglich nicht "The Force" heißen, sondern "The Whills". Luke Skywalker sollte eigentlich ein alter General werden, während der uns bekannte Luke mit Nachnamen "Starkiller" hieß.

Am Ende möchte Mayhew das Ganze mit einer nicht näher benannten Ankündigung abschließen. Zuvor aber werden die alten Skripte mit der ursprünglichen Fassung sicher noch das eine oder andere Geheimnis preisgeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trusty77
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star Wars, Chewbacca, Verschluss
Quelle: promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars"-Liebe: Carrie Fisher hatte "intensive" Affäre mit Harrison Ford
Neuer, finaler Trailer zu "Star Wars - Rogue One"
"Star Wars"-Star Carrie Fisher: Donald Trump war bei TV-Duell auf Kokain

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2016 15:56 Uhr von hostmaster
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bisher wurden fünf Skripte veröffentlicht: http://twitter.com/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars"-Liebe: Carrie Fisher hatte "intensive" Affäre mit Harrison Ford
Neuer, finaler Trailer zu "Star Wars - Rogue One"
"Star Wars"-Star Carrie Fisher: Donald Trump war bei TV-Duell auf Kokain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?