22.02.16 13:48 Uhr
 130
 

"WarCraft"-Film: MMA-Kämpferin wollte Rolle im Film ergattern

Ronda Rousey, MMA-Kämpferin, wollte eigentlich im am 26. Mai dieses Jahres anlaufenden Film "WarCraft: The Beginning" mitspielen. Extra dafür hatte sie angefangen, das Online-Spiel "World of Warcraft" zu spielen.

"Es ist lustig, denn sie waren dabei. einen WarCraft-Film zu machen. Ich dachte mir dann das will ich machen. Das hat mich dazu gebracht, mit World of WarCraft anzufangen. Ich habe es quasi von hinten aufgerollt. Es hat als Recherche für eine Rolle begonnen", so Rousey.

Allerdings habe sie gewusst, dass sie diese Rolle niemals bekommen würde. Ihre "World of Warcraft"-Charaktere, ein Blutelfen-Schurke und ein Nachtelfen-Jäger sind allerdings noch aktiv. Wie die Charaktere heißen ist aber nicht bekannt.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Rolle, Ronda Rousey
Quelle: gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Masters Of The Universe": Kellan Lutz angeblich der neue He-Man
Starkoch Jamie Oliver nennt seinen Sohn River Rocket
Disney-Star Bella Thorne gibt an, bisexuell zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Zahl der Todesopfer nach Erdbeben steigt auf 274
Niederlande: Mann darf tote Ehefrau vorübergehend im eigenen Garten begraben
Ronald Pofalla (CDU) gönnte sich von Steuergeldern 15.000 Euro teuren Luxusfüller


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?