22.02.16 13:47 Uhr
 694
 

Südkorea: Moon-Sekte veranstaltet Massenhochzeit mit 3.000 Paaren

In Südkorea ist es wieder zu einer Massenhochzeit der umstrittenen Moon-Sekte gekommen.

Diese "Vereinigungskirche" hat 3.000 Paare getraut, die gleich gekleidet waren und keinerlei Individualität bei der Trauung zeigten.

Kritiker sehen die Sekte als gefährlich an und befürchten eine Gehirnwäsche bei den Mitgliedern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Südkorea, Sekte, Moon-Sekte
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch
Moskau: Fotoausstellung wegen Pädophilie-Vorwürfen geschlossen
Laut Autor Michel Houellebecq begeht Europa wegen Islam "Selbstmord"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie gelangen chinesiche Skelette auf einen antiken römischen Londoner Friedhof?
Hauen Sie der meist gehassten Person auf die Fresse
Mord an 70-Jähriger: Asylbewerber wollte "Ungläubige" töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?