22.02.16 13:47 Uhr
 690
 

Südkorea: Moon-Sekte veranstaltet Massenhochzeit mit 3.000 Paaren

In Südkorea ist es wieder zu einer Massenhochzeit der umstrittenen Moon-Sekte gekommen.

Diese "Vereinigungskirche" hat 3.000 Paare getraut, die gleich gekleidet waren und keinerlei Individualität bei der Trauung zeigten.

Kritiker sehen die Sekte als gefährlich an und befürchten eine Gehirnwäsche bei den Mitgliedern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Südkorea, Sekte, Moon-Sekte
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Seefeuer": Deshalb zeigte Regisseur Gianfranco Rosi keinen Flüchtlings-Alltag
Papst ermahnt Polen zur Flüchtlingsaufnahme
Jeff Lemire kreiert neuen Superhelden-Comic namens "Black Hammer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Jugendlicher randaliert während Gemeindeabend in einer Kirche
Nach Brexit will Großbritannien hemmungslos die Luft verpesten
München: Amokopfer Benet (13) aus dem Koma erwacht - Spendenaufruf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?