22.02.16 12:06 Uhr
 2.188
 

"Big Bang"-Star Kaley Cuoco: "Ich habe nichts über Naturwissenschaften gelernt"

Die erfolgreiche Fernsehserie "The Big Bang Theory" hat ihre 200. Episode erreicht und zu diesem Anlass trafen sich die Darsteller in Pasadena.

Grund genug für die Schauspieler, sich an die Anfänge der Serie zu erinnern und wie sie ihr Leben veränderte.

Kaley Cuoco, welche Penny spielt, sagte: "Ich habe nichts über Naturwissenschaften gelernt." Und auch der nerdige Wissenschaftler Sheldon, von Jim Parsons gespielt, hatte damit so seine Probleme: Viele Begriffe hatte er noch nie gehört, "und sie auszusprechen war schwierig".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, The Big Bang Theory, Kaley Cuoco
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Big Bang Theory" wird um zwei Staffeln verlängert
"The Big Bang Theory"-Star Johnny Galecki wütend über Sieg Donald Trumps
"The Big Bang Theory"-Charakter Sheldon Cooper bekommt eigene Serie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2016 12:24 Uhr von Rechtschreiber