22.02.16 10:50 Uhr
 3.015
 

Kampfsport: Referee sorgt für Eklat

Der Ringrichter im Hauptkampf der UFC Fight Night 83 sorgte für einen Eklat. Obwohl Alex Oliveira sich im Würgegriff befand und mehrmals zur Aufgabe klopfte, ließ der Referee den Kampf weiterlaufen.

Erst als der Würger Donald Cerrone den Schiedsrichter darauf hinwies, dass sein Gegner aufgibt, beendete er den Kampf.

Der Ringrichter Mario Yamasaki sorgte bereits in der Vergangenheit für einen Eklat. Der Gegner von Cody Garbrandt lag ausgeknockt am Boden. Der Referee beendete nicht den Kampf sondern deutete an, dass der Kampf weitergehen müsse. Garbrandt schlug daher weiter auf den am Boden Liegenden ein.


WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eklat, Kampfsport, Referee
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung
Football: NFL-Profi macht "Geist" für positive Dopingprobe verantwortlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2016 13:37 Uhr von atrocity
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Bist nicht oft hier, oder? ;-)
Kommentar ansehen
22.02.2016 17:40 Uhr von mannomann30
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hab den kampf auch gesehen.Mit original Kommentar.Da war mit keiner Silbe von fachleuten zu hören von wegen Eklat.Nach knapp 1Sekunde war der Ringrichter dabei den kampf abzubrechen.Zwar hat Cerrone das angezeigt aber der Ringrichter hat das sofort erkannt.
Kommentar ansehen
23.02.2016 17:01 Uhr von moegojo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
´in der vergangenheit´?!
in der news steht am gleichen abend.
Kommentar ansehen
24.02.2016 03:00 Uhr von Patreo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Riesenzwerg, weil ich für meinen Teil den Sport schon seit knapp 20 Jahren verfolge?
Wo genau willst du da Wettbetrug gesehen haben?
Cerrone hat bei der UFC und WEC um Titel gekämpft und ist ein dekorierter Kämpfer.
Oliveira hat bisher keine nennenswerten Siege (Hallmann und Noons zählen nicht dazu) und war ein kurzfristiger Ersatz für Tim Means.

[ nachträglich editiert von Patreo ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?