22.02.16 10:22 Uhr
 327
 

Bayern: Navigationsgerät lotst Fahrer auf Skipiste - Abfahrt auf Skiern brachte Hilfe

Ein junger Mann fuhr mit seinem Auto in das Skigebiet am Großen Arber. Er vertraute dabei voll und ganz seinem Navigationsgerät, welches ihm aber direkt auf die Skipiste führte. Dort blieb er in einem Schneeberg stecken.

Um Hilfe zu holen und sich aus der misslichen Lage zu befreien, zog er seine Skier an und fuhr den Abhang hinunter.

Den eingetroffenen Beamten erklärte er, dass es nicht ungewöhnlich ist in Österreich auf sonderbaren Nebenstraßen zu fahren. Warum er dabei aber an drei Verbotsschildern vorbei fuhr, blieb offen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ***Dolly***
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hilfe, Fahrer, Navigationsgerät, Abfahrt, Skipiste
Quelle: derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politiker: Facebook-Post sorgt für Lachkrämpfe
Australien: Mann findet nach Einspringen eines für ihn Zahlenden tolle Notiz
USA: Vielgehasster "Pharma-Wucherer" versteigert einen Faustschlag in sein Gesicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

29. September 1941: Das Massaker von Babi Jar
Nordkorea: Soldat gelingt Flucht über Demarkationslinie nach Südkorea
Schweden: Zu wenig Freiwillige - Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?