22.02.16 08:08 Uhr
 286
 

Jena: Zum 200. Geburtstag - Grab von Carl Zeiss wird wiederhergestellt

Die letzte Ruhestätte des Optik-Pioniers Carl Zeiss auf dem Johannisfriedhof in Jena soll zu seinem 200. Geburtstag wieder hergerichtet werden.

Seine Grabstätte wurde seit seiner Beisetzung 1888 mehrfach umgestaltet. Ein Obelisk des Grabes, welcher aus schwarzem Marmor angefertigt wurde, entfernte man 1978 zunächst komplett vom Friedhof.

Zu seinem runden Geburtstag im September soll die gemeinsame Grabstätte von Carl Zeiss und seiner zweiten Ehefrau Ottilie nun wieder in den Urzustand gebracht werden. Die Kosten dazu sollen sich bei etwa 25.000 Euro bewegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Spiderboy
Rubrik:   Entertainment / Prominente
Schlagworte: Geburtstag, Grab, Jena, Carl Zeiss
Quelle: arcor.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2016 10:11 Uhr von tsunami13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?