21.02.16 16:43 Uhr
 16
 

Fußball/2. Bundesliga: Nur ein Heimremis für den VfL Bochum

Am Sonntagnachmittag trennten sich in der zweiten Fußball-Bundesliga der VfL Bochum und der TSV 1860 München mit 1:1 (1:1). 15.300 Zuschauer waren ins Bochumer Stadion gekommen.

Okotie brachte die Gäste in der 36. Minute per Kopfball in Front. Eine Minute vor dem Pausenpfiff traf Marco Terrazino zum Ausgleich und Endstand. Christopher Schindler (1860) hatte den Ball abgefälscht.

"Das Ergebnis ist für uns in Ordnung und positiv zu bewerten. Wir sind jetzt wieder in der Spur, aber wir müssen schauen, dass wir die Spur halten", so Trainer Benno Möhlmann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport / Fußball
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Bochum, VfL Bochum
Quelle: eurosport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2016 17:32 Uhr von LuckyBull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"15.300 Zuschauer waren ins Bochumer Stadion gekommen.
Okotie brachte die Gäste in der 36. Minute per Kopfball in Front."

@Autor,
komme gerade vom Spiel 1860 : Bochum nach Hause. Wieso das Spiel in Bochum stattgefunden haben soll, find ich ja schon unheimlich. ;-)

Wohne nur 30 Kilometer vom Münchner Allianz-Stadion entfernt, bin schon daheim...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?