21.02.16 14:12 Uhr
 138
 

Viersen: Die Tiertafel "Notfelle" hat ihre Pforten geöffnet

In Viersen gibt es seit dem Samstag eine Tiertafel.

Hier wird Bedürftigen, welche Haustiere haben, geholfen. Mittellose Rentner oder Hartz IV-Empfänger bekommen beim Verein "Notfelle Niederrhein" Futter für ihre Tiere.

Spenden ermöglichen es, dass das Lager gefüllt ist. Das Tierfutter wird von zwei Helferinnen ausgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tiere, Futter, Viersen, Tiertafel, Notfelle
Quelle: www1.wdr.de