21.02.16 13:53 Uhr
 83
 

Aston-Martin gibt Pläne für einen Elektro-Sportwagen bekannt

In Zusammenarbeit mit der chinesischen Technologiefirma LeEco beabsichtigt die britische Traditionsmarke Aston-Martin bis 2018 eine elektrisch betriebene Sportlimousine auf Basis des viertürigen Sportwagens Rapide S auf den Markt zu bringen.

Damit würden die Briten in direkter Konkurrenz zum US-Hersteller Tesla stehen. Auch Borgward, BMW, VW und Porsche planen derzeit den Bau von elektrisch betriebenen Luxus-Stromern.

Die chinesische Regierung forciert wegen der Luftverschmutzung den Bau von Elektroautos. China ist mittlerweile der weltweit größte Absatzmarkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: that yellow Bastard
Rubrik:   Auto / Hersteller
Schlagworte: Auto, Elektro, Sportwagen
Quelle: autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?