21.02.16 14:04 Uhr
 54
 

Syrien: Tote und Verletzte bei Anschlägen in Homs

Bei der Explosion von zwei Autobomben in der syrischen Stadt Homs hat es zahlreiche Tote gegeben. Staatliche Medien sprechen von mindestens 14 Opfern.

Die in Großbritannien niedergelassene oppositionsnahe "Syrische Beobachterstelle für Menschenrechte" meldet dagegen 46 Tote.

Die Sprengsätze detonierten in einem Stadtteil von Homs, in dem vor allem Alawiten leben. Unter den Opfern sollen zahlreiche Zivilisten sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus