21.02.16 11:43 Uhr
 129
 

Türkei macht weiter syrische Kurdenmiliz YPG für Anschlag verantwortlich

Die Türkei will nach dem tödlichen Anschlag landesweit zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen ergreifen. Dafür werde die Regierung mehr Personal bereitstellen, sagte Ministerpräsident Davutoglu.

Die Extremistengruppe "Kurdische Freiheitsfalken" (TAK) bekannte sich zu dem Anschlag. Davutoglu dagegen macht weiterhin die syrisch-kurdische YPG-Miliz verantwortlich.

Ein Selbstmordattentäter hatte in Ankara letzte Woche einen Anschlag auf türkische Soldaten verübt. 28 Menschen kamen ums Leben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Anschlag, YPG
Quelle: tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
Italien: Drogenbande versuchte Leiche des Rennfahrers Enzo Ferrari zu stehlen
Mexiko: Vergewaltiger freigesprochen, weil Sex ihm keinen Spaß machte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2016 11:47 Uhr von detluettje
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der Typ sässt sich den Krieg den er gegen Syrien fürhren möchte von Deutschland und den Saudis sehr gut bezahlen.
Kommentar ansehen
21.02.2016 12:22 Uhr von det_var_icke_mig
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
keine Ahnung aus welchem Loch die TAK gerade hervorgekrochen ist (noch nie davon gehört/gelesen) aber is natürlich schicker wenn es die YPG gewesen ist, weil man dann den Krieg gegen Syrien besser begründen kann

also ignorieren wir die Infos die uns nicht passsen und unterstellen uns den Rest schön, funktioniert ja bei anderen (vornehmlich USA) auch sehr gut
Kommentar ansehen
21.02.2016 13:18 Uhr von fixxxfoxxx
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Es ist nicht die türkei.
Es ist nur der erdogan.
Deswegen schreibe ich auch gerne Merkel und nicht Deutschland.

TAK ist nichts anderes als IS. Nur schnell mal anders genannt von Erdogan.
Erdogan sieht das man mit TAK nicht die aufmersamkeit bekommen hat die er sich erwünscht hat.
Also springt er schnell wieder auf YPG, Kurden, PKK.

Erdogan hat direkt nach den Anschlägen die Kurden bombadiert. Und gibt zu das es die TAK IS war aber er trotzdem die YPK, die Kurden weiterhin bombadieren will und nicht die TAK oder die IS.

Das bedeutet das Erdogan vor diesem Video Völkermord begonnen hat und es noch weiterhi