21.02.16 11:05 Uhr
 237
 

Wunstorf: 85-Jähriger auf der Flucht - er wollte Haus in die Luft jagen

In Wunstorf soll ein 85 Jahre alter Mieter den Versuch unternommen haben, ein Bauernhaus in die Luft zu jagen.

Der Vermieter eines Bauernhauses bemerkte, das aus einer der Wohnungen Rauch kam und verständigte die Feuerwehr. Die Feuerwehr konnte aber kein Feuer feststellen. Stattdessen roch es nach Gas.

Vom Gasversorger wurde dann die Leitung abgeschaltet. Untersuchungen ergaben, das der 85 Jahre alte Mieter der Wohnung die Gasleitung manipuliert hatte. So wollte er das Haus in Brand stecken. Der Täter ist flüchtig.