21.02.16 10:40 Uhr
 969
 

Clausnitz: Heimleiter Thomas Hetze (AfD) redet das Geschehene klein

Der Zwischenfall in Clausnitz, wo ein Bus voller Flüchtlinge von Demonstranten aufgehalten wurde, und die Insassen in Angst und Schrecken versetzt wurden, erregt die Gemüter der Republik. Wenig Verständnis für die mediale Welle haben die Einwohner von Clausnitz selbst.

Nur wenige Einwohner distanzieren sich klar von den fremdenfeindlichen Zwischenfällen - die Mehrheit vertritt jedoch die Auffassung, dass der Fall aufgebauscht werde. Ein älterer Herr beispielsweise würde niemals mit einem Flüchtling einen Tee trinken - er hält Muslime für Mörder.

Maßgeblich beteiligt an der politischen Position der Clausitzer scheint Heimleiter und AfD-Mitglied Thomas Hetze zu sein, der eine aufbauschende Rede hielt, wonach der Flüchtlingsstrom von den USA in einem Masterplan verursacht wurde, um den Nahen Osten und Afrika zu destabilisieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: that yellow Bastard
Rubrik:   Politik / Inland
Schlagworte: AfD, Hetze, Clausnitz, klein
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2016 10:40 Uhr von that yellow Bastard
 
+18 | -27
 
ANZEIGEN
Thomas Hetze- der Name scheint Programm zu sein ;-) Besser hätte es auch ein Drehbuchautor nicht schreiben können ;-)
Kommentar ansehen
21.02.2016 11:04 Uhr von hasennase
 
+9 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.02.2016 11:15 Uhr von Nightvision
 
+10 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.02.2016 11:24 Uhr von Fabrizio
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.02.2016 11:25 Uhr von hochwasserpeter
 
+17 | -9
 
ANZEIGEN
"er hält Muslime für Mörder"

Alle die diese Aussage für Verwerflich halten sollten sich mal darüber Informieren,
was Muslime über Europa, schweinefleisch esser, geschminkte und leicht Bekleidete Frauen Sagen und Denken.

Warum müssen wir unserer Meinung Unterdrücken und Verwerfen,
wenn die Besucher es nicht machen.
Kommentar ansehen
21.02.2016 11:35 Uhr von Launcher3
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Aber der Verdacht der Richtigkeit des Inhalts der "aufbauschenden " Rede des Heimleiters läßt sich nicht wegdiskutieren...
Kommentar ansehen
21.02.2016 11:39 Uhr von flipperoffline
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
21.02.2016 11:15 Uhr von Nightvision

kannst du mit irgendwas belegen das Herr Hetze seinen Job nicht erstklassig macht?

Wenn es nach Menschen wie dir geht sollte wohl jeder nach seiner Politischen zugehörigkeit eine ensprechende Armbinde tragen ?
Gibt es jetzt schon ein Berufsverbot für AFDler?

Wenn du nach Menschen suchst die für verantwortungsvolle Posten ungeeignet sind, schau dich bei ..linksunten... um.
Kommentar ansehen
21.02.2016 11:46 Uhr von Kaputt
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
"Ein älterer Herr beispielsweise würde niemals mit einem Flüchtling einen Tee trinken - er hält Muslime für Mörder."

Koran (3:151) - "Soon shall We cast terror into the hearts of the Unbelievers, for that they joined companions with Allah, for which He had sent no authority".

[ nachträglich editiert von Kaputt ]
Kommentar ansehen
21.02.2016 11:51 Uhr von trollverramscher
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Ich frage mich ja wie solche Menschen es schaffen unfallfrei erwachsen zu werden. Man erwartet ja, dass die permament vor Blödheit in Löcher fallen oder gegen Laternen rennen.
Gut, das denke ich bei den meisten vom Pack hier auch und die können anscheinend sogar Computer anschalten.
Ich bin beeindruckt!
Kommentar ansehen
21.02.2016 12:45 Uhr von pervagor
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Ja da empören sie sich mal wieder, die Gutmenschen vom Dienst.
Aber was passsiert hier denn eigentlich ?
Da ist wieder mal ein kleiner Ort, dem jetzt in größerer Zahl "Flüchtlinge" zugewiesen wird. Niemand hat die Bewohner um ihre Meinung gefragt, es wird halt zugewiesen. Das ist Demokratie.
Das die Leute befürchten, jetzt wird geklaut, unserere Frauen und Töchter werden belästigt oder schlimmere Taten, ist verständlich. Kosten in kaum absehbarer Höhe kommen auch noch auf diesen Ort zu.
Das einzige Mittel was diesen Leuten noch zur Verfügung steht,
ist zu demonstrieren. Die Verantwortlichen Politiker und sonstige "Berufenen" sind dann schnell mit Begriffen wie "Fremdenhass" Pack, Mob usw. zur Stelle.
Besser wäre hier wohl von Polikerhass zu sprechen, ja richtig
Frau Merkel, Herr Gabriel usw. sie sind gemeint.
Wie war gerade noch in einer New Yorker Zeitung zu lesen:
Die deutsche Regierung ist mehr damit beschäftigt ihr eigenes Volk zu beobachten , als kriminelle Flüchtlinge.
Armes Deutschland
Kommentar ansehen
21.02.2016 13:50 Uhr von slick180
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ja, armes deutschland.
der herr hetze, aha.
Kommentar ansehen
21.02.2016 14:04 Uhr von ewin12000
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
"Ja da empören sie sich mal wieder, die Gutmenschen vom Dienst"

Mal ganz im ernst, wer das Wort "Gutmensch" gebraucht, kann eigentlich nur ein Dummmensch sein.....
Kommentar ansehen
21.02.2016 14:22 Uhr von jupiter12
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
werwin,
wie recht Du doch hast!

Und sehr oft wird soziale Kompetenz mit sozialer Inkontinenz verwechselt. Gerade bei der national sozialistischen alternative fuer Doitschland kann man soetwas oft beobachten.......

Wenn Josepf Hoecke dann vor seinen Lemmingen spricht.....erinnert doch sehr an den Sportpaplast.....
Kommentar ansehen
21.02.2016 15:19 Uhr von nackteTomate
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@ ewin1200
ja der Ewin, er liefert wieder ein Beispiel für besonders niedrigen IQ.
Dem ist halt nicht zu helfen
Kommentar ansehen
21.02.2016 15:51 Uhr von Justus5
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Sensationell. Ein AfD-Mitglied empört sich über Flüchlinge. Verdient aber an ihnen als Heimleiter, indem er Unterkünfte an sie vermietet.
Kommentar ansehen
21.02.2016 17:34 Uhr von ewin12000
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@nackteTomate

"@ ewin1200
ja der Ewin, er liefert wieder ein Beispiel für besonders niedrigen IQ.
Dem ist halt nicht zu helfen"

Schau mal, das mit dem IQ ist so eine Sache. Vielleicht liest du dir dein Geschriebenes noch einmal durch und findest die Fehler. Du schaffst es ja nicht einmal meinen Nick richtig zu schreiben. Außerdem solltest du deine Grammatik dringend überprüfen.

"für besonders niedrigen IQ." ?

Da sprechen ja die Flüchtlinge besseres Deutsch, als du.
Kommentar ansehen
21.02.2016 18:21 Uhr von doncazadore
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
"Ein älterer Herr beispielsweise würde niemals mit einem Flüchtling einen Tee trinken - er hält Muslime für Mörder. "
wen wundert es da noch.
flüchtlinge - " asylbetrüger "
flüchtlinge - " sozialbetrüger "
muslime - "mörder"
der deutsche herrenmensch entscheidet, wer flüchtling ist. wenn er " arisch " ist.
MEIN deutschland macht mir sorgen !

[ nachträglich editiert von doncazadore ]
Kommentar ansehen
21.02.2016 20:48 Uhr von doncazadore
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
warum wendet sich der herr hetze - heimleiter dann nicht an die botschaft der usa, um sein mißfallen kundzutun.
Kommentar ansehen
21.02.2016 21:32 Uhr von steffi78
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@doncazadore: auch wenn es dir nich gefällt aber es entscheiden tatsächlich die deutschen wer nach dem asylgesetzt in deutschland asyl bekommt und wer nicht.

So eine scheisse aber auch oder? Wäre doch besser wenn das jeder vermeintliche flüchtling selber entschieden dürfte, aber keien sorge dahin kommen wir auch noch wenns so weiter geht.

diese verallgemeinerung sofern dies so von diesem älteren hernn gesagt wurde und nicht nur wie allzu oft durch die medient umgeschrieben wurde, ist genauso daneben wie das zeigen von kopf abschneide gesten oder das anspucken oder aber das man nicht muslime pauschal als unwert definiert oder aber uach natürlich genauso daneben wie zb dein verhalten und deine verallgemeinerung die alle menschen die nicht jubeldn jeden flüchtling begrüssen, bei jeder straftat eines flüchtlings diesen daf´ür beglückwünschen usw als rechte oder dergleichen darzustellen,.

Daher solltest du besser nicht über verallgemeinerungen dich äussern da du es nicht besser machst, aber da bist du ja auch in guter gesellschaft hier auf shortnews dürften es 80% der jubelperser sein die grundsätzlich alles was nicht jubeldn jeden wirtschaftsflüchtling begrüsst oder aber sogar noch die ausweisung krimineller flüchtlinge fordert rechtes pack von daher bist ud mit deinen verallgemeienrungen in gleichgeschaltetet gesellschaft.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?