21.02.16 09:58 Uhr
 1.348
 

Bautzen/Sachsen: Schaulustige bejubeln Brand einer geplanten Asylunterkunft

Im sächsischen Bautzen hat in der Nacht ein für Flüchtlinge vorgesehenes Gebäude gebrannt.

Die Polizei berichtet von Anwohnern und teils alkoholisierten Schaulustigen, die teilweise die Löscharbeiten behinderten. Manche hätten das Brandgeschehen mit "abfälligen Bemerkungen und unverhohlener Freude" kommentiert, so die Polizei.

Der Brand konnte aufgrund widrigen Wetters erst am Morgen gelöscht werden. Der Dachstuhl des Gebäudes wurde offenbar zerstört. Die Ursache des Feuer wird jetzt untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Sachsen, Bautzen, Asylunterkunft, Schaulustige
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2016 10:12 Uhr von trollverramscher
 
+9 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.02.2016 10:19 Uhr von Beserker8000
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.02.2016 10:34 Uhr von G-H-Gerger
 
+15 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.02.2016 10:35 Uhr von Rechtschreiber
 
+21 | -24
 
ANZEIGEN
Nur zahlen diese jubelnden Sozialfälle keine Steuern! Aber ich! Und ihr! Und jetzt sogar für 2 Unterkünfte! Und den Einsatz zahlen auch wir!

Wie dumm kann man eigentlich sein?
Kommentar ansehen
21.02.2016 11:09 Uhr von Fabrizio
 
+9 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.02.2016 11:11 Uhr von Bodensee2010
 
+13 | -15
 
ANZEIGEN
leute seht mal auf den kalender

es ist winter

da wärmt so ein lagerfeuer ungemein
Kommentar ansehen
21.02.2016 11:14 Uhr von derlausitzer
 
+22 | -15
 
ANZEIGEN
Wow, Euer Selbstwertgefühl ist jetz um 10 m gestiegen?
Westdeutsche Neonazis!
Wer sind die neuen Nazis . diese Frage wurde schon vor nem halben Jahrhundert beantwortet.
Aber völlig verblöde*e Neunazis, mit nem IQ von - 20 sprimgen darauf an.

es gab 2 Idioten, welche die Arbeiten der Feuerwehr behinderten und es gibt einen Polizeisprecher, welcher schon ne Frau anmachte, welche mit ihrem Vierbeiner zum Tierarzt mußte. Unglücklicherweise mußte sie auf ihrwem Weg dahin an einem Asylbewerberheim vorbei und wurde bereichert.
Auch das war dieser Polizeisprecher, welcher der Frau vorwarf, um diese Zeit, ohne Motiv, an einem Heim vorbeizulaufen und zu provozieren.
Kommentar ansehen
21.02.2016 11:15 Uhr von Gothminister
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
In Bautzen scheint es selten zu brennen, wenn es soviele Gaffer anzieht. Bei uns brennt es fast täglich. Da kommt schon lange keiner mehr.
Kommentar ansehen
21.02.2016 11:26 Uhr von Nightvision
 
+10 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.02.2016 11:33 Uhr von derlausitzer
 
+8 | -13
 
ANZEIGEN
hehe Nightvision,
danke, du hast mir den Sonntag mit komik verschönert. Mit was kann ich dich vergleichen? mit dem Mittermaier - er möge mir den Vergleich verzeihen. mit eine Amöbe - auch diese möchte ich nicht beleidigen.
Kommentar ansehen
21.02.2016 11:57 Uhr von Bokaj
 
+12 | -14
 
ANZEIGEN
Wer Brände legt oder bejubelt gehört hart bestraft.
Dafür gibt es keine Rechtfertigung. Das ist ein Verbrechen!!!
Kommentar ansehen
21.02.2016 12:22 Uhr von Maulefix
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@Beserker8000
"das gehört sicher zur wirtschaft?"
Ja, betrifft doch hier in erster Linie die Flüchtlingsindustrie.
Kommentar ansehen
21.02.2016 12:26 Uhr von Bokaj
 
+9 | -15
 
ANZEIGEN
Meinen Kommentar mit Minusse zu bewerten, zeigt, dass viele Schreiberlinge hier nichts anderes sind, als Bejubeler von Verbrechen. Schande !!!
Kommentar ansehen
21.02.2016 12:30 Uhr von schubi14
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Von den Leuten mit der Einstellung: "Wer Brände legt, gehört bestraft". Kann mir jemand eine legale Möglichkeit aufzählen, eine von den Einwohnern nicht gewollte Unterkunft für illegal eingereiste Ausländer zu verhindern?
Kommentar ansehen
21.02.2016 12:35 Uhr von Mingo82
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Pöbel eben. Degenerierter Pöbel.
Kommentar ansehen
21.02.2016 12:36 Uhr von Bokaj
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Wir sind ein Staat, kein Haufen Krimineller. Wenn eine gewählte Regierung etwas entscheidet, kann man dagegen friedlich in in angemessener Weise (berücksichtigen der Menschenrechte und des Anstands) demonstrieren, man darf aber nicht aktiv durch verbrecherischen Handeln eingreifen! Auch wenn das private Ziel dadurch nicht erreicht wird!

Wir sind GsD eine Demokratie!!!

[ nachträglich editiert von Bokaj ]
Kommentar ansehen
21.02.2016 13:07 Uhr von e.honnecker
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
@Nightvision: Es ist ungeheuer schade dass es keinen negativen IQ gibt. Du wärest im Guinnesbuch der Rekorde auf Lebenszeit.
Kommentar ansehen
21.02.2016 13:51 Uhr von schubi14
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Ein neues Gebäude muss sowieso gebaut werden, wenn die Facharbeiter darin gehaust haben. Wer schon mal eine 6 Monate bewohnte Unterkunft gesehen hat, weiß wovon ich spreche.
Nur weil der Staat das Machtmonopol beansprucht ist sein kriminelles Handeln zu erst erfolgt. Das sich die Bürger mit ebnsolchen Mitteln wehren, folgt daraus.

[ nachträglich editiert von schubi14 ]
Kommentar ansehen
21.02.2016 14:00 Uhr von magnificus
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht selten sind das die Gleichen, die zu Höchstform auflaufen, wenn bei Unfällen Helfer bedrängt werden. So oder so unverständlich.

Clausnitz und hier ist aber zum Glück nicht Maßstabgebend für D!

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
21.02.2016 14:12 Uhr von Fabrizio
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Die Löscharbeiten wurden auch behindert http://www.tagesspiegel.de/...
Kommentar ansehen
21.02.2016 14:21 Uhr von Uwe.S
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Sachsen = DDR ... das sagt schon alles !!! .
Kommentar ansehen
21.02.2016 14:31 Uhr von jupiter12
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
40 Jahre sozialistische Einheitsbildung...... traegt nun Fruechte....

Die Wirtschaftspfluechtlinge der ehemaligen "Deutschen Demoktratischen Republik" habe doch eher defizite im Umgang mit Demoktratie, anders ist die kriminelle Energie in den 5 neuen Laendern nicht zu erklaeren.
Kommentar ansehen
21.02.2016 14:44 Uhr von magnificus
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Und was wäre die Erklärung für dein Verhalten?

Vllt hat die ja mehr Substanz!


Anderen vorwerfen, sie sollen nicht von einzelne Migranten auf alle schließen um dann sofort auf die Gesamtheit der DDRler zu schließen ist ziemlich peinlich.
Für alle, welche "typisch Osten" schreien.

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
21.02.2016 14:46 Uhr von shadow#
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Hätte man auch gleich allesamt ins brennende Gebäude stecken können.
Kommentar ansehen
21.02.2016 14:51 Uhr von erdengott
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Nur zahlen diese jubelnden Sozialfälle keine Steuern! Aber ich! Und ihr! Und jetzt sogar für 2 Unterkünfte! Und den Einsatz zahlen auch wir!"
Exakt. Ironischerweise wird die selbe Argumentationslinie bei anderen Gesichtspunkten des Flüchtlingsgeschehens dadurch entkräftet dass der Aufwand die Wirtschaft beflügelt.

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetguru verrät: so steigert man die Reichweite einer Webseite
Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?