21.02.16 09:46 Uhr
 326
 

ThingMaker: Neues Spielzeug aus dem 3D-Drucker

Bislang musste man in Spielwarengeschäfte laufen um sich neues Spielzeug zu kaufen. Hersteller Mattel bringt nun einen 3D-Drucker auf den Markt mit dem Kinder und Familien Spielzeug zu Hause selbst produzieren können.

Der ThingMaker 3D-Drucker ist dabei mehr als nur ein Drucker. Mattel bringt gleich ein eigenes Ökosystem auf den Markt, mit einer Riesen-Auswahl an Materialien, einem Spielzeug-Generator und einer eigenen Store.

So sollen Designer neues Spielzeug entwerfen und in der App für Tablets dieses Familien und Kids anbieten können. Den Rest erledigt der 3D-Drucker auf Knopfdruck.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 3D, Spielzeug, Drucker, 3D-Drucker, Neues
Quelle: trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekordbrücke über den Bosporus: Das Know-How kam aus der Schweiz und Frankreich
USA: FBI entdeckt offenbar Hacker-Angriff auf Wählerverzeichnisse
Das neue Blackberry-Smartphone spaltet die Tester

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2016 18:53 Uhr von Hanna_1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn er eine Barbie drucken soll, gibts eine Fehlermeldung und den Link zum Shop, wo man dann welche bestellen kann... Oder Material kostet mehr als eine Puppe im Einzelhandel.

[ nachträglich editiert von Hanna_1985 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bürgerämter: So leicht kann man sich mit gefälschten Ausweispapieren anmelden
Erdogan-Anhänger im Visier der Stuttgarter Justiz
Bundespräsident Gauck besucht berüchtigtes "Bonner Loch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?