20.02.16 17:19 Uhr
 222
 

Leipzig: Unbekannte steckten Autos des Ordnungsamtes in Brand

Am Samstagmorgen musste die Polizei in Leipzig - Leutzsch zu einem Einsatz anrücken. Eine Zeitungszustellerin hatte die Ordnungshüter über den Brand mehrerer Autos in Kenntnis gesetzt. Die Täter konnten über einen Zaun entwischen.

Die Autos gehörten dem Ordnungsamt. Unter einem der Fahrzeuge wurde ein Brandsatz entdeckt. Der Einsatz der Feuerwehr erwies sich als schwierig, da die Einsatzkräfte nicht sofort auf das umzäunte abgeschlossene Gelände gelangen konnten.

Die Kriminalpolizei beschäftigt sich mit dem Vorfall. Zu der Höhe des Schadens konnten bisher noch keine Angaben gemacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte / Delikte
Schlagworte: Brand, Leipzig, Unbekannte
Quelle: dnn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2016 17:19 Uhr von Katerle
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Wer sich mit der Szene in Leipzig auskennt, der kommt ganz leicht darauf welche Szene hier wieder aktiv wurde. Es sind die gleichen die beim Zoll zugeschlagen haben.
Kommentar ansehen
20.02.2016 17:39 Uhr von alex070
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.02.2016 18:07 Uhr von Slicknews
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Is doch noch gar nicht 1. Mai ....Schon mal vorglühen ^^
Kommentar ansehen
20.02.2016 20:28 Uhr von kuno14
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@meine vorredner,ihr wollt doch nicht etwa ein nicht(rechtes,mitte,oben,unten,oder so ähnlich)specktrum dafür verantwortlich machen............

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?