20.02.16 16:06 Uhr
 37
 

Fußball/2. Bundesliga: 1. FC Heidenheim rettet im letzten Moment einen Punkt

In einem Samstagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga trennten sich der 1. FC Kaiserslautern und der 1. FC Heidenheim mit 2:2 (0:1). 21.646 Zuschauer waren ins Kaiserslauterner Stadion gekommen.

Quasi mit dem Pausenpfiff gingen die Gäste durch Arne Feick (45. Minute) in Front. Danach drehten die Gastgeber durch die Treffer von Markus Karl (55.) und Stipe Vucur (74./Kopfball) die Partie.

Kurz vor Schluss rettete Robert Leipertz (90.) mit seinem Tor zum Ausgleich den Gästen einen Punkt. In der zweiten Minute der Nachspielzeit sah Daniel Halfar (Kaiserslautern) noch die Gelb-Rote-Karte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Punkt, FC Heidenheim
Quelle: eurosport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?