20.02.16 14:56 Uhr
 75
 

Kassel: Brand in Mehrfamilienhaus

Am heutigen Samstagmorgen kam es in der Sodensternstrasse in Kassel zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus.

Das Feuer war im Schlafzimmer einer Wohnung ausgebrochen. Es wurden fünf Hausbewohner mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert, eine Polizistin wurde ebenfalls leicht verletzt, sie konnte aber ambulant versorgt werden.

Die Brandursache ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Kassel, Mehrfamilienhaus
Quelle: hessenschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen
Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?