20.02.16 09:56 Uhr
 95
 

Italienischer Schriftsteller Umberto Eco gestorben

Der italienische Schriftsteller Umberto Eco ist tot. Laut Medienberichten starb er gestern Abend im Alter von 84 Jahren.

Berühmt wurde Eco mit seinem 1980 erschienenen ersten Roman "Der Name der Rose". Zu seinen weiteren Werken gehören "Das Foucaultsche Pendel" und "Der Friedhof von Prag".

Eco war Träger zahlreicher Ehrendoktorwürden und Auszeichnungen. Er übte immer wieder scharfe Kritik an dem früheren italienischen Regierungschef Berlusconi.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Schriftsteller, Umberto Eco
Quelle: n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?