20.02.16 09:53 Uhr
 3.449
 

Video soll regen UFO-Verkehr, aufgenommen aus einem Space Shuttle, zeigen

[Bild: Video soll regen UFO-Verkehr, aufgenommen aus einem Space Shuttle, zeigen]

Ein jetzt veröffentlichtes Video soll angeblich viele unbekannte Flugobjekte zeigen, die im Laufe der Zeit von Astronauten aus einem Space Shuttle aufgenommen wurden.

Vor allem wird auf die Objekte hingewiesen, die angeblich während der Aufnahme ihre Richtung selbstständig änderten.

Die NASA bestätigte allerdings in keinem Fall die Begegnung mit einem UFO. Laut der US-Weltraumorganisation handelt es sich dabei um Wassertropfen, Blendungen oder Weltraumschrott.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft / Paranormal
Schlagworte: Video, Verkehr, UFO, Space Shuttle, Shuttle, Space, regen
Quelle: ufosightingshotspot.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2016 10:43 Uhr von Indalagos
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Interessanterweise hat die Anzahl der Ufos auch Auswirkung auf die Bildqualität... Am Anfang ist es noch HD...nachher wird es zu 96x74pixel... LOOOOL
Kommentar ansehen
20.02.2016 10:50 Uhr von fromdusktilldawn
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
alles quatsch, das waren marsmänner, ich habe übersetzt, wie oft soll ich das denn noch sagen, ...tztztz
Kommentar ansehen
20.02.2016 15:10 Uhr von damitschi
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Unser Planet ist ein Sandkorn in der Wüste und wer glaubt, dass sich nur bei uns Leben entwickelt hat, dem ist leider nicht mehr zu helfen!

Dadurch, dass wir uns aufgrund fehlender Energiequelle, Schutzschilden und Antrieb nur extrem langsam fortbewegen, können wir glücklicherweise noch nicht ungewollt auf uns aufmerksam machen!

Überlegt doch mal, wenn jemand schon den Weltraum erforschen kann und unser "Hallo" hört, dass wäre so, als ob wir Klopfzeichen von Urzeit-Menschen wahrnehmen!

Ist vielleicht kein gelungener Vergleich, aber bösartig gewillte außerirdische Intelligenz wird sich uns allen gleichzeitig offenbaren, siehe "Independence Day 1", um uns zu unterwerfen!

Forscher allerdings wissen genau, dass sie sich nur den intelligentesten Planeten-Bewohnern offenbaren sollten, damit keine Massen-Panik entsteht und unser gesamtes System dadurch nicht zusammenbricht.
Kommentar ansehen
20.02.2016 22:23 Uhr von cappie
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
"Forscher allerdings wissen genau, dass sie sich nur den intelligentesten Planeten-Bewohnern offenbaren sollten, damit keine Massen-Panik entsteht und unser gesamtes System dadurch nicht zusammenbricht."

Damit wäre auch die Frage geklärt, WARUM sie sich noch nicht gemeldet haben.....


Cap
Kommentar ansehen
21.02.2016 10:51 Uhr von Teufelskeks
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Komisch: Seit mehr als 100 Jahren gibt es hervorragende Fototechnik, seit über 20 Jahren hat jedes Handy eine gute Kamera eingebaut. Und TROTZDEM hat noch nie einer scharfe, aussagekräftige Fotos eines Aliens, eines ausserirdischen Fluggerätes oder Geistes liefern können.....
Kommentar ansehen
21.02.2016 20:04 Uhr von hurg
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich will gar nicht, daß uns da draussen jemand hört.
wenn die uns nur 100000 Jahre voraus sind , gibts keine Gegenwehr.
und wenn sie dann keine Forscher sind?
Kommentar ansehen
21.02.2016 21:23 Uhr von fromdusktilldawn
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ausserdem musste ich aussteigen und den marsmännchen verkehr regeln, war mächtig was los
Kommentar ansehen
22.02.2016 11:58 Uhr von damagic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@teufelskeks und auch in weiteren 100 jahren wird ein weit entferntes objekt ohne größeres objektiv nicht besser aufzunehmen sein, schon gar nicht mit einem handy -.-

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?