20.02.16 08:37 Uhr
 93
 

Sylt: Lenkungsgruppe macht Insel bei Events sicherer

Auf der deutschen Ferieninsel Sylt hat sich eine Expertengruppe bestehend aus den Behörden der Insel, der Polizei, dem Rettungsdienst und der Feuerwehr zusammen gesetzt, um einen Leitfaden für die Sicherheit bei öffentlichen Veranstaltungen zu erstellen.

Damit sich Vorfälle wie der im Jahr 2013, als sich 4.000 Feierwütige vor der Sturmhaube versammelten, um eine über Facebook beworbene "Chillout-Party" zu feiern, nicht mehr wiederholen können, wurde ein Leitfaden erstellt. Damals gab es Schlägereien, Chaos und es wurden Dünen zertrampelt.

"Deshalb haben wir eine Art Ampelsystem mit drei verschiedenen Kategorien entwickelt", so Gabriele Gotthardt, Chefin des Ordnungsamts. Grün steht für eine unkomplizierte Veranstaltung, gelb für Events mit höheren Besucherzahlen und rot für Großveranstaltungen.