19.02.16 14:36 Uhr
 1.246
 

Köln: Bußgeldbescheid für Falschparker mit interessanter Stilblüte

Für das Falschparken seines Wagens in einer Ladezone erhielt ein Mann von der Stadt Köln einen Bußgeldbescheid über 15 Euro, der gespickt mit Beamtendeutsch und einer wahren Stilblüte war.

"Das Bringen Ihrer Kinder in Ihre Wohnung ist keine Ladetätigkeit", so die Worte im Bescheid und in einem Schreiben der Stadt. Der beschuldigte Mann hatte kurze Zeit in einer Ladezone geparkt, um seine Tochter abzuholen.

Auf eine telefonische Nachfrage beim zuständigen Sachbearbeiter bekam er die Antwort, dass Menschenverstand und Auslegungssache nicht berücksichtigt werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Köln, Falschparker, Beamtendeutsch, Stilblüte
Quelle: express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurioser Feuerwehreinsatz: Gurken auf Straße mussten entfernt werden
Australien: Vandalen setzten drei Krokodile in Schulgebäude aus
Norwegen: Handy fällt in Plumpsklo - Mann springt hinterher, um es zu suchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2016 17:56 Uhr von Didi1985
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN