19.02.16 14:17 Uhr
 502
 

Häftling der Franziskas Mörder niederstach: Seine innere Stimme sagte ihm "Töte ihn"

In Augsburg sagte nun im Prozess um den Häftling, der Stefan B., den Mörder von Franziska, im Gefängnis niederstach, der Angeklagte als Zeuge aus.

Stefan B. hatte die zwölfjährige Franziska erst angefahren, sie entführt, schwer sexuell missbraucht und nach brutalem Quälen erschlagen. Der heute 32-jährige Mithäftling Ali H. hatte im Gefängnis auf den Kinderschänder mit einer Schere eingestochen.

Nun sagte der Mann, dass ihm seine innere Stimme befohlen habe, "den Kinderschänder zu zerstückeln" und "Es hätte mir nichts ausgemacht, wenn er gestorben wäre", so Ali H.


WebReporter: PolatAlemdar
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mörder, Häftling, Stimme, Seine
Quelle: augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2016 14:53 Uhr von Gierin
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@PolatAlemdar
Ich in mehr der Typ "von zwei Übeln wähle keins". Ensprechend würde ich die Variante "ich werde erst gar nicht kriminell und muss deshalb auch keinen Zellegenossen aussuchen" wählen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?