19.02.16 13:54 Uhr
 168
 

Halle: Versuchter Raubüberfall auf 16-Jährigen

Ein 16-jähriger Jugendlicher aus Halle (WB) wurde am Donnerstagabend bei einem versuchten Raubüberfall verletzt.

Der junge Mann ging gegen 20:00 Uhr die Straße Klingenhagen entlang, als er bemerkte, dass ihm ein Unbekannter die Geldbörse stehlen wollte. Weil er sich zur Wehr setzte, schlug ihm ein Täter von hinten auf den Kopf, während ein zweiter sich bemühte die Armbanduhr zu rauben.

Die Täter flüchteten, als eine Fußgängerin auf der anderen Straßenseite aufmerksam wurde. Die Polizei spricht von dunkelhäutigen Männern, die sich vermutlich in französischer Sprache verständigten. Die Frau und eventuelle andere Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dachs37
Rubrik:   Brennpunkte / Delikte
Schlagworte: Überfall, Halle, Raubüberfall
Quelle: westfalen-blatt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2016 14:11 Uhr von viper101
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wo liegt denn Halle (WB)? Ich kenne nur Halle in Westfalen (Halle (Westf.)), oder Halle an der Saale (Halle/S).
Danke für die Aufklärung.
Kommentar ansehen
19.02.2016 14:17 Uhr von Dachs37
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@viper101
Ich habe in meiner News auch Halle Westf. geschrieben, warum SN das geändert hat ist mir schleierhaft.
Kommentar ansehen
20.02.2016 16:56 Uhr von Blueangel146
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Versuchter Raubüberfall ??? Und die Körperverletzung geht wohl niemand etwas an ?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?