19.02.16 13:11 Uhr
 417
 

Karlsruhe: Missstände in Pflegeheimen - Gericht weist Pflege-Klage ab

Das Bundesverfassungsgericht hat eine Verfassungklage zum "Pflegenotstand" abgelehnt (Az.: 1 BvR 2980/14).

Die Kläger wollten feststellen lassen, dass pflegebedürftige Heimbewohner derzeit nicht ausreichend in ihren Grundrechten geschützt seien. Mit der Klage sollte der Staat zu besseren Kontrollen in Pflegeheimen gezwungen werden.

Aus Sicht der Richter machten sie aber nicht deutlich genug, wo genau die Missstände liegen und was der Staat dagegen tun könnte. Der Sozialverband VdK hatte die Klage unterstützt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Klage, Karlsruhe, Pflege
Quelle: finanzen.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Bewährungsstrafen für russische Hooligans nach Attacke auf Spanier
Südsudan: Frauen von Regierungssoldaten vergewaltigt - UN schaut zu
"Drecksnigger" gegen nigerianischen Arzt beschert Neonazi 6.750 Euro-Geldstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegens Polizei hat in den letzten zehn Jahren keine einzige Person getötet
Nach "Batman v Superman": Geoff Johns ist neuer Präsident von DC Entertainment
"Batman: The Killing Joke" spielt in zwei Tagen 3,8 Millionen Dollar ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?