19.02.16 12:46 Uhr
 793
 

VW: Werkseigener Würstchenverkauf läuft besser als Autoverkauf

Der Automobilkonzern Volkswagen hat eine werkseigene Metzgerei, von der aus Würstchen verkauft werden.

Offenbar verkauft VW inzwischen mehr Würstchen als Autos, man setzte 2015 7,2 Millionen Würste ab. Diese Würstchen werden im Übrigen auch im Stadion von VfL Wolfsburg gerne gekauft.

Der Absatz von Autos sank 2015 hingegen von 6,12 auf 5,82 Millionen Autos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Verkauf, VW, Volkswagen, Wurst
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "Batman v Superman": Geoff Johns ist neuer Präsident von DC Entertainment
Rekordmarke: Apple hat das 1.000.000.000ste iPhone verkauft
Spanien: Zehntausende Angehörige empfingen die Rente toter Verwandter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2016 13:15 Uhr von dieReh
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Würstchen ist ja auch billiger als ein Auto.
Kommentar ansehen
19.02.2016 13:38 Uhr von DEvB
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Vor allem ist das nicht neu, sondern schon etlich Jahre so...
Kommentar ansehen
19.02.2016 13:42 Uhr von der_robert
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und schmeckt wahrscheinlich auch besser.
Kommentar ansehen
19.02.2016 13:54 Uhr von petpeetsen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Deutsche Wurst:
Alles Andere ist Käse
Kommentar ansehen
19.02.2016 14:12 Uhr von gemini78
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Großer Vorteil der Wurst: keine Schummelsoftware!
Kommentar ansehen
19.02.2016 15:23 Uhr von Priva
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
VW (volkswürstchen) das würstchen ...
Kommentar ansehen
19.02.2016 15:29 Uhr von Mister-L
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sie bei den Würstchen noch beim schummeln erwischt werden sind sie komplett am Arsch.
Kommentar ansehen
19.02.2016 15:45 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja sie sollten halt die Preise für die Würste noch den aktuellen Autopreisen angleichen.

Dann hat sich das Thema Würste auch erledigt.
Kommentar ansehen
19.02.2016 15:52 Uhr von Xamb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich esse garantiert kein Wurst von einem Lügenbaron. wer weiß, was da alles drin ist
Kommentar ansehen
19.02.2016 17:14 Uhr von tvpit
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein zweites Standbein kann nicht schaden.
Kommentar ansehen
20.02.2016 07:58 Uhr von TransAm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist nun wirklich keine News.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Deutsche Werbeagenturen wollen mit der Partei nicht arbeiten
Türkei: Dutzende Tote bei Kämpfen im Südosten des Landes
München: Bahnhof und Einkaufszentrum geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?