19.02.16 11:51 Uhr
 105
 

Arnsberg: Polizei stoppt PKW - Kennzeichen waren gefälscht und Fahrer unter Drogen

Am Abend des Mittwochs fiel einer Zivilstreife ein Autofahrer auf. Man stoppte den PKW.

An dem nicht zugelassenen Wagen waren falsche Kennzeichen befestigt. Zudem waren die Stempel manipuliert.

Der 24 Jahre alte Fahrer hatte keine Fahrerlaubnis und war im im Drogenrausch. Der Autoschlüssel und ein Rest des Rauschgifts wurden konfisziert. Gegen den polizeibekannten Mann laufen nun Ermittlungen wegen verschiedener Delikte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Fahrer, PKW, Kennzeichen, Arnsberg
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vietnam: Frau amputierte sich selbst, um Versicherungssumme zu kassieren
Sachsen-Anhalt entlässt zwei Lehrer: Sexuelle Übergriffe auf Schülerinnen
Düsseldorf: Schützenverein mit Reichskriegsflagge auf Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2016 13:22 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das nächste mal bitte das Auto auch klauen und nen Einbruch machen.

Wenn schon, dann auch das volle Programm... ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Am Strand von Nizza: Burkini tragende Frau musste Teile davon ausziehen
"Masters Of The Universe": Kellan Lutz angeblich der neue He-Man
Starkoch Jamie Oliver nennt seinen Sohn River Rocket


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?