19.02.16 11:12 Uhr
 235
 

US-Waffenlobby: Verstärkte Werbung - Bunte Revolver und Gewehre für Kinder

Wegen der altersbedingten Abnehmerstruktur hat sich die US-Waffenindustrie auf Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren als neue Zielgruppe eingerichtet.

Eltern werden von der US-Waffenlobby ermutigt, ihre Kinder über den Kauf von bunten Plastik-Gewehren oder Pistolen früh an das Schießen mit der Waffe vertraut zu machen.

Die US-Organisation "Violence Policy Centre", die sich gegen Waffen einsetzt, kritisiert scharf die Marketingaktivitäten der Waffenindustrie. Präsident Obama scheiterte bisher an den Stimmen der Republikaner im Kongress, die US-Waffengesetze zu verschärfen


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Werbung, US, Revolver, Waffenlobby, Gewehre
Quelle: krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Rebellen erobern Kinsabba und große Waffenbestände in Latakia
Entwurf, der EU-Bürger vor US-Geheimdiensten schützen soll, ist lückenhaft
Bayern: Kontakte von AfD-Chef Petr Bystrom zu bekannten Neonazis kein Thema für den Bundesvorstand

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2016 11:23 Uhr von Rheinnachrichten
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
und dann das:
http://koeln-nachrichten.de/...

Ich finde, bei uns ist es etwas besser.
Man stelle sich vor, jeder Depp dürfte ne Waffe haben.....
Kommentar ansehen
19.02.2016 11:51 Uhr von VincentCostello
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Finde ich super !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Vettel mit Ferrari unzufrieden
Bangladesch: IS-Geiselnahme blutig beendet
Syrien: Rebellen erobern Kinsabba und große Waffenbestände in Latakia


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?