19.02.16 08:38 Uhr
 811
 

LKW-Fahrer ohne Erinnerungsvermögen: 24 Tonnen Fracht mit Zahnpasta gestohlen

Auf dem Transport von Polen nach Rostock wurde ein Fahrer, vermutlich an einer Autobahnraststätte an der A24, von Unbekannten überfallen, gefesselt und die Ladung des LKW`s mit 24 Tonnen Zahnpasta gestohlen.

Der Fahrer, ein 46-jähriger Weißrusse, konnte sich zwar nach einigen Stunden aus der Fahrerkabine befreien, ihm fehlt jedoch jegliches Erinnerungsvermögen an die Tat.

Skurril ist, dass die gesamte Ladung mit Zahnpasta spurlos verschwunden ist, dem Fahrer selbst aber nichts gestohlen wurde. Die Polizei sucht nach Zeugen für den Überfall.