18.02.16 19:54 Uhr
 278
 

Ukraine: Regierungskrise - Proeuropäische Koalition verliert Mehrheit

Die proeuropäische Koalition des ukrainischen Regierungschefs Jazenjuk hat ihre Mehrheit im Parlament verloren.

Die Fraktion der Partei Samopomitsch erklärte in Kiew ihren Austritt aus dem Bündnis. Fraktionschef Beresjuk warf der Führung um Jazenjuk Vetternwirtschaft, Amtsmissbrauch und Korruption vor.

Ohne eigene Mehrheit steht Jazenjuk vor dem Aus, vorgezogene Neuwahlen sind denkbar.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ukraine, Koalition, Mehrheit, Regierungskrise
Quelle: heute.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Chefin der Gesetzlichen Krankenversicherung: Flüchtlinge entlasten die GKV
Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden
Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?