18.02.16 19:23 Uhr
 1.003
 

Vita Cola immer beliebter - Absatz konnte um sechs Prozent gesteigert werden

Die Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH produziert die in Ostdeutschland gern getrunkene Vita Cola. Das Produkt ist in Thüringen Marktführer und belegt in den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern den zweiten Platz.

Der Absatz im vergangenen Jahr betrug 82,1 Millionen Liter. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies einen Zuwachs von 5,9 Prozent. Das meist verkaufte Produkt war auch diesmal die Originalsorte. Einen wachsenden Zuspruch verbuchte mit elf Prozent die Sorte Vita pur ohne den Schuss Zitrone.

Markenmanagerin Judith Blasinger ist angesichts des härteren Wettbewerbs mit dem erzielten Ergebnis sehr zufrieden. Sie ist der Ansicht, dass kleinere Cola-Marken sich mittelfristig immer mehr durchsetzen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Absatz, Cola, Vita Cola
Quelle: mz-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge beleben den Wohnungsmarkt: Mietpreise in großen Städten explodieren
Türkei nicht mehr kreditwürdig: Moody´s senkt Rating der Türken auf Ramschniveau
Hartz IV: Flüchtlinge im Heim bekommen nur noch 90 Prozent des Regelsatzes

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2016 19:49 Uhr von kbot
 
+2 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.02.2016 20:04 Uhr von alter.mann
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
er hätte sich vermutlich getraut coca-cola zu erwähnen, wenn es in denn um coca-cola ginge.

hier ist aber von dem original von vita-cola die rede - es gibt noch anderes von dem hersteller. guggst du http://www.vita-cola.de/...

gern geschehen. ;o)

ok. - janus war schneller ..

[ nachträglich editiert von alter.mann ]
Kommentar ansehen
18.02.2016 20:39 Uhr von paulpaul
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich trink das Zeug auch gern.
Kommentar ansehen
18.02.2016 20:40 Uhr von CoffeMaker
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Noch besser schmeckt die Club-Cola, die gibts nur so selten wie damals Bananen. Schon kurios, damals gabs kaum Bananen dafür jede Menge Club-Cola, heute gibs jede Menge Bananen aber kaum Club-Cola. Irgendwas ist wohl immer ^^
Kommentar ansehen
18.02.2016 22:12 Uhr von Mukkefuk
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
CoffeMaker, da gebe ich dir Recht. CC schmeckt auch mir besser. Aber so wie du schreibst, dass es die damals oft gab, war´s ja auch nicht. Da musste man schon Glück haben. Wie heute auch. Deshalb ein Tipp: gibt´s im Globus Erfurt/Linderbach. Oder einfach mal bei Spreequell Berlin anrufen. Die helfen weiter.
Kommentar ansehen
18.02.2016 22:50 Uhr von internetdestroyer
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ist es die Brühe, die man früher erstmal schütteln musste damit sich Chemie und Wasser miteinader zu einer grausig schmeckendeb Brühe vermischte? Ach, ich glaube die hies Club-Cola!

[ nachträglich editiert von internetdestroyer ]
Kommentar ansehen
19.02.2016 08:30 Uhr von gugge01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Club cola …. Das war doch die mit einem leichten Malzgeschmak ..oder ?

Allerdings war die Qualität wirklich von Brauerei zu Brauerei unterschiedlich das lag an den genutzten Wasser. Die Brauereien in Sachsen und Thüringen haben durch ihre mineralhaltigen Felsenquellen diesbezüglich einen deutlichen Standortvorteil.

Was aber absolut furchtbar war die sgn. „ASCO COLA“ die schmeckte nach Milchreis mit Batteriesäure! Das lag soweit ich weiß an der karamellisieren Getreidestärke und dem synthetischen Zitronenester der etwas neben der Spur war.
Kommentar ansehen
19.02.2016 09:16 Uhr von Kati_Lysator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich bevorzuge vita cola pur. mit original stehe ich schon lange auf kriegsfuß, die war mal gut, heute schmeckt die irgendwie komisch.
aber letzten endes freud es mich das vita cola den absatz erhöhen konnte. weiter so.
Kommentar ansehen
19.02.2016 09:35 Uhr von Infidel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wundert mich das sie das Zeug im Osten überhaupt Cola genant haben und nicht Köla oder Kokabrause oder so was. #MillionEuroIdee Kokabrause sollte ich patentieren lassen.
Kommentar ansehen
19.02.2016 14:16 Uhr von Cyphox2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ossis und ihre Nostalgieprodukte
Kommentar ansehen
19.02.2016 14:29 Uhr von CoffeMaker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Mukkefuk das war wohl regional bedingt. Ich hab in Berlin gewohnt da gab es die Club-Cola dafür gab es die Vita-Cola und Und Stern-Cola nicht. Oder ich hab die damals nicht gesehen. Ich weiß nur das bei meinen Verwandten in Thüringen Vita und Stern gab aber keine Club-Cola.

@gugge01 nee kein Malzgeschmack. Sonst hätte ich die nicht getrunken, ich hab Malzprodukte schon seit der Kindheit gehasst :) Wenn ich die Club-Cola mit anderen Cola-Sorten vergleichen würde würde ich eher sagen es ist eine Cola mit weniger Zucker, nicht zuwenig und nicht zuviel.
Als Mixgetränk mit Wodka oder Whisky ziehe ich allerdings eine süße Cola vor^^

@Cyphox2 hat mit Nostalgie nichts zutun, die Produkte haben einfach besser geschmeckt. Viele Westprodukte haben früher auch besser geschmeckt und waren qualitativ hochwertiger.

[ nachträglich editiert von CoffeMaker ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In neuem "Iron Man"-Comic wird Identität von Tony Starks Vater verraten
Neue Staffel von "Arrested Development" wird ab Januar 2017 gedreht
NASA entdeckt neues Tierkreiszeichen "Schlangenträger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?