18.02.16 18:34 Uhr
 282
 

Ist Pforzheim die heimliche Hochburg der AfD?

Die am Nordrand des Schwarzwaldes gelegene 120.000 Einwohner starke Stadt Pforzheim, hat für baden-württembergische Verhältnisse eine relativ hohe Arbeitslosenquote von sieben Prozent und ist eine Hochburg der AfD.

Bereits bei der Europawahl 2014 konnte dort die AfD mit 14,5 Prozent das bundesweit beste Wahlergebnis erzielen. Bei der Kommunalwahl holte die Alternative für Deutschland 10,8 Prozent.

Laut Bernd Grimme (AfD-Fraktionschef im Gemeinderat) können in Pforzheim und Enzkreis gut 15 Prozent bei den nächsten Wahlen erzielt werden. Zitat von Winfried Kretschmann (Grüne): "Gott sei Dank sind sie ja noch nicht im Landtag". Er sieht in der Partei eine Bedrohung für eine stabile Demokratie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chris_kullmen
Rubrik:   Politik
Schlagworte: AfD, Pforzheim, Hochburg
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Rechtsextreme Pro-NRW darf gegen Erdogan-Kundgebung demonstrieren
Umfrage: Deutschland nach den Anschlägen gelassen - Nur AfD-Anhänger ängstlicher
AfD: Deutsche Werbeagenturen wollen mit der Partei nicht arbeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2016 18:49 Uhr von marci_hixxx
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Beachtliches Ergebnis, hoffe die legen ordentlich zu!
Kommentar ansehen
18.02.2016 18:59 Uhr von cure
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Aus dem AfD Parteiprogramm:

"Wir fordern eine Stärkung der Demokratie und der demokratischen Bürgerrechte. Wir wollen Volksabstimmungen und Initiativen nach Schweizer Vorbild einführen. Das gilt insbesondere für die Abtretung wichtiger Befugnisse an die EU."


Demokratischen Bürgerrechte ? sogar Volksabstimmungen ?

Stimmt Herr Kretschbumms ! Das geht gar nicht , das ist ja eine übelste Bedrohung stabiler Demokratie

Ich bin empört..*ironie off*

[ nachträglich editiert von cure ]
Kommentar ansehen
18.02.2016 19:39 Uhr von nostradamus_1984