18.02.16 16:03 Uhr
 47
 

Fußball/Champions League: VfL Wolfsburg kassiert zum Schluss noch zwei Gegentore

In einem Mittwochsspiel der Champions League verlor KAA Gent gegen den VfL Wolfsburg mit 2:3 (0:1).

Die Wolfsburger hatten die Partie im Griff und führten durch die Treffer von Julian Draxler (44. und 54. Minute) und Max Kruse (60.) 3:0.

Zum Ende der Partie hin trafen die Gastgeber durch Sven Kums (80.) und Kalifa Coulibaly (89.) noch zweimal. Wolfsburg rettete den knappen Sieg dann aber doch über die Zeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, VfL Wolfsburg, Schluss, KAA Gent
Quelle: eurosport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2016 02:09 Uhr von fraro
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich ärgerlich, dass die Wolfsburger das Spiel zum Ende so aus der Hand gegeben haben und es dann sogar noch eine richtige Zitterpartie wurde.

Hoffentlich haben sie daraus gelernt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?