18.02.16 15:57 Uhr
 577
 

"Meine Frau kann" - Sat.1 wird Gefährdung des Jugendschutzes vorgeworfen

Sat.1 wird eine Gefährdung des Jugendschutzes vorgeworfen. Die Sendung "Meine Frau kann" vom August 2013 geriet ins Visier. Nach dem Einspruch gegen den Entscheid der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK) wird nun vor dem Verwaltungsgericht Neustadt verhandelt.

Während der Show ließ Jürgen Drews 14 Mal von seiner Frau Ramona den Tacker über sich ergehen. Es besteht der Verdacht, dass Kinder und Jugendliche das Gleiche tun könnten. Eine Störung der Entwicklung sei nicht ausgeschlossen.

Die Verantwortlichen des TV-Senders sehen dies anders. Sie werfen der LMK Fehler beim Bescheid vor. Zudem würde die Behörde die Situation in der Sendung falsch einschätzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Gefährdung, Meine Frau, Sat 1
Quelle: digitalfernsehen.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2016 20:43 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Mensch hätte sich noch an diese Sendung erinnert....Leute, Leute.....
Kommentar ansehen
18.02.2016 22:05 Uhr von Sonny61
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschland und Jugendschutz Ha-Ha!
Geil noch einen!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?