18.02.16 14:37 Uhr
 1.397
 

Formel 1: Red Bull präsentiert sich in neuen Farben

Am gestrigen Mittwoch präsentierte Red Bull zwar nicht das neue Auto für die neue Saison, aber dafür die neue Lackierung.

Nachdem das Team den Titelsponsor Infinity verloren hatte, ziert wieder ein großer Red-Bull-Schriftzug die Seitenkästen. Wie in den Jahren 2005 bis 2012. Neu ist jedoch, dass der Schriftzug keine weiße Umrandung hat.

Laut Teamchef Christian Horner ist das Design innovativer und aggressiver. Auch Daniel Ricciardo gefällt es: "Das Auto sieht großartig aus [...] Natürlich ist uns Fahrern die Performance auf der Strecke wichtiger, aber wenn es gut aussieht, dann ist das auch wichtig."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Der_Linke
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Red Bull, Lackierung
Quelle: motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position