18.02.16 08:54 Uhr
 155
 

Hilden: Luftdruckwaffengeschoss trifft Mann in den Unterkiefer

In Hilden (Kreis Mettmann) wurde am vergangenem Dienstag auf einen 19 Jahre alten Mann mit einer Luftdruckwaffe geschossen.

Das Geschoss blieb im Unterkiefer des Opfers stecken. Der 19-Jährige kam in eine Klinik und dort wurde er operiert.

Einen mutmaßlichen Täter konnte die Polizei aufgrund von Zeugenaussagen auch schon dingfest machen. Es handelt sich um einen 25-jährigen Mann. In seiner Wohnung fand die Polizei zwei Luftdruckpistolen.