18.02.16 08:31 Uhr
 348
 

"babylove Sportscap Apfel-Himbeere-Kirsche" wird von dm zurückgerufen

In der Fruchtschorle "babylove Sportscap Apfel-Himbeere-Kirsche" können vereinzelt Verunreinigungen mit Hefe auftreten. Das könnte dazu führen, dass die Flaschen unter Druck stehen.

Deshalb ruft die Drogeriekette dm die 0,33-Liter-Flaschen dieses Getränks zurück. Betroffen sind die Flaschen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 10.12.2016 und 11.12.2016.

"Die Hefe bedingt einen Gärungsprozess, welcher zum Druck beim Öffnen der Flasche führen kann", teilte dm mit.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: DM, Apfel, Kirsche, Himbeere
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2016 11:40 Uhr von pippin
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mal unabhängig von der Nachricht selber, wieso um alles in der Welt schaffen Autor und/oder Checker es nicht einen Firmennamen, der nur aus zwei Buchstaben besteht, richtig zu schreiben???

Die Drogeriekette heißt dm, so wie es auch auf der Tüte auf dem Bild zu sehen ist!
Ohne Anführungszeichen und klein!

Echt traurig!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?