17.02.16 17:32 Uhr
 67
 

Dortmund: Mehrere Verletzte nach Kollision zwischen Auto und Stadtbahn

Am Mittwoch kam es in Dortmund (Nordrhein-Westfalen) zu einer Kollision zwischen einem PKW und einer Stadtbahn.

In dem Auto wurden zwei Personen eingeklemmt. In der Stadtbahn zogen sich drei Passagiere Verletzungen zu. Alle Betroffenen wurden in eine Klinik gebracht.

Ab etwa 17 Uhr war die Bornstraße, wo der Unfall stattfand, wieder für den Verkehr freigegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Dortmund, Verletzte, Kollision, Stadtbahn
Quelle: ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Göttingen: Messerstecherei nach "Deutsche sind Hunde" Provokation
Metronom-Zug Hamburg Bremen: Messerattacke nach Fahrkartenkontrolle
Limmattal: Fünfjährige in der Badewanne sexuell missbraucht - Mann Protestierte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Göttingen: Messerstecherei nach "Deutsche sind Hunde" Provokation
Metronom-Zug Hamburg Bremen: Messerattacke nach Fahrkartenkontrolle
Limmattal: Fünfjährige in der Badewanne sexuell missbraucht - Mann Protestierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?