17.02.16 17:25 Uhr
 167
 

Streit im Südchinesischen Meer: China stationiert Boden-Luft-Raketen

Im Streit um Gebietsansprüche im Südchinesischen Meer hat China Boden-Luft-Raketen auf der Insel Woody Island stationiert, die auch von Taiwan und Vietnam beansprucht wird.

Für die USA ist die Raketenstationierung nicht überraschend. Woody Island gehört zu der Gruppe der Paracel-Inseln, die seit Jahrzehnten unter der Kontrolle Chinas steht.

Peking bestätigt die Stationierung von Raketen zwar nicht, betonte aber, auf eigenem Territorium Militär stationieren zu dürfen.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Streit, Luft, Meer, Boden, Raketen
Quelle: krone.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2016 17:34 Uhr von Xamb
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
wenn fast alle Länder es für nötig halten, ihr Waffenarsenal explosionsartig schnell aufzurüsten, dann sieht es so aus, als ob die Regierungschefs mehr wissen, als wir


.

[ nachträglich editiert von Xamb ]
Kommentar ansehen
17.02.2016 18:47 Uhr von Perisecor
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ming-Ming

Die USA sind auf Bitten der anderen Anrainerstaaten vor Ort. Die Welt besteht aus ein bisschen mehr als nur NATO und Europa.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?