17.02.16 17:06 Uhr
 2.208
 

Griechenland: Comedian empört mit Rollstuhl-Witz über Wolfgang Schäuble

Der griechische Comedian Lakis Lazopoulos hat in einer Fernsehsendung mit einem Witz über Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble für Empörung gesorgt.

"Wenn ein Mensch auf einem Stuhl festgenagelt ist, dann wird auch sein Hirn langsam von einer Idee besessen, ich nenne dies Paranoia, ich nenne dies Wahnsinn", so Lazopoulos.

Bereits während der Sendung führte dieser Witz zu heftigen Antworten und auch im Internet wurde der Comedian hart angegangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Griechenland, Wolfgang Schäuble, Rollstuhl, Witz, Comedian, Schäuble
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boni-Streit: Josef Ackermann wirft Wolfgang Schäuble Anstandslosigkeit vor
Wolfgang Schäuble warnt vor einer neuen Finanzkrise
Wolfgang Schäuble nennt Kompromiss bei Bundespräsidentenkandidat "Niederlage"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2016 17:23 Uhr von Bewerter
 
+40 | -4
 
ANZEIGEN
Das ist kein Witz, sondern leider die Realität, mit der wir hier in Deutschland leben müssen.
Kommentar ansehen
17.02.2016 17:39 Uhr von Der_Zweite
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
In Deutschland wird der Mann ständig verarscht und niemanden interessiert es.
Kommentar ansehen
17.02.2016 17:59 Uhr von derlausitzer
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Ich mag den Schäuble überhaupt nicht. Trotzdem finde ich die Äußerung von diesem angeblichen Comedian unterirdisch.
Zeigt eigentlich nur den Grad dessen geistige Behinderung.
Kommentar ansehen
17.02.2016 20:25 Uhr von Mercedesmann
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Verstehe die Aufregung nicht. Originalton von Ingo Appelt in seinem Programm über schwule Politiker: "....ach nee, der Schäube nicht, der kriegt den Arsch nicht hoch!" Finde ich im Vergleich zu dem griechischen Comedian geschmackloser. (aber persönlich witziger :-))
Kommentar ansehen
17.02.2016 21:21 Uhr von honso
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
mal davon abgesehen.....
.
.
der schäuble hat mehr in der birne als ganz griechenland...!
Kommentar ansehen
17.02.2016 21:50 Uhr von internetdestroyer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Problem lieber Comedian. Als Entschuldigung für solch einen "Eklat" überweisen wir Deutsche gerne nochmal 40 Milliarden Euronen... ;-)
Kommentar ansehen
17.02.2016 22:44 Uhr von Rechtschreiber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stasi 2.0 schon vergessen?

Aber Hauptsache erst mal empört sein. Das ist ja schlimmer als mit den besorgten Bürgern!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boni-Streit: Josef Ackermann wirft Wolfgang Schäuble Anstandslosigkeit vor
Wolfgang Schäuble warnt vor einer neuen Finanzkrise
Wolfgang Schäuble nennt Kompromiss bei Bundespräsidentenkandidat "Niederlage"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?